Demnächst: Klön- und Lesecafé in der Sokola.de!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in News

Besonders die ältere Generation soll hier einen Anlaufpunkt haben, sich regelmäßig zu treffen. Der Generationen-Gedanke war von Anfang an die wichtigste Säule des Konzeptes, für jeden soll ein Angebot in der ehemaligen Grundschule geschaffen werden. Besonders die zentrale Lage lädt Senioren und natürlich alle anderen Dorfbewohner ein. Wir freuen uns, dass mit Elisabeth Latzer und Johannes Schwartpaul die neuen Mitglieder im Arbeitskreis bzw. weitere Unterstützer, die Organisation übernehmen.

Aufgepasst!

Von Beginn an war diese Idee Teil des Konzeptes für die Sokola.de, jetzt können wir sie endlich präsentieren: Am 3. Mai öffnet zum ersten Mal das Klön- und Lesecafé seine Türen in der ehemaligen Grundschule! Wie immer in der Sokola.de ist jeder herzlich eingeladen! Ob Alt oder Jung, ob Roman oder Sachbuch, ob Leseratte oder eher gesprächiger Kaffeetrinker, bei den Terminen des Lesecafés fühlt sich jeder wohl – versprochen.

Vom Krimi bis zum Kochbuch!

Gerne können eigene Bücher mitgebracht, geteilt und vorgestellt werden. Bei Büchern und Gesprächsthemen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Koch- und Bastelbücher, Heimatliteratur und vieles mehr wird angeboten. Zusammen mit frischen Waffeln und warmen gemütlichen Getränken, soll diese Plattform die Generationen, das Dorf und alle Interessierten zusammenbringen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, weitererzählen ist ausdrücklich erwünscht! Die ersten Termine sind der 3. Mai, der 17. Mai und der 31. Mai. Alle zwei Wochen Mittwochs von 15 bis 17 Uhr treffen wir usn zum klönen und lesen.